Angebote starten viel später als geplant


#1

Hallo

Mit GarageSale eingestellte Angebote habe ich als Ereignisse mit einer festen Startzeit versehen und aktiviert. Nun sind diese bei eBay online gegangen, allerdings fast 4-5 Stunden später.
In diesem Fall war der Start geplant um 19:00 Uhr MEZ. Online gegangen ist es letztendlich um 00:18 Uhr.

Was ist falsch gelaufen?


#2

Hallo michaelh13,

haben Sie eBays Zeitplaner verwendet (im “Erweitert”-Inspektor) oder den GarageSale-Zeitplaner?

Viele Grüße,
Kristian


#3

Hallo

Ich hatte ein Ereigniss mit dem GarageSale-Zeitplaner erstellt.

Ende letzten Jahres hatte ich eine grössere Anzahl Sachen mit GarageSale bei eBay eingestellt. Im Abstand von 5 Minuten, startend ab 19:00 Uhr. Dies funktionierte einwandfrei und pünktlich, wie festgelegt.

Grüsse
Michael


#4

Meine erste Vermutung wäre dann, dass Ihr Mac zu dem gewünschten Zeitpunkt nicht aktiv war, z.B. im Ruhezustand.
Dies lässt sich verhindern, in dem man “Ruhezustand verhindern, wenn ein Zeitplaner-Ereignis aktiv ist” in den GarageSale-Einstellungen > eBay > Erweitert aktiviert.

Möglicherweise ist Ihr Mac gegen 00:18 Uhr aufgewacht (vielleicht durch einen Netzwerkzugriff o.ä.) und GarageSale konnte dann erst die Angebote starten.

Viele Grüße,
Kristian


#5

Das war auch meine erste Vermutung. Allerdings ist die Einstellung “Ruhezustand verhindern” aktiviert gewesen.

Grüsse
Michael


#6

Dann sollte es daran also nicht gelegen haben.

Ich kann nur mutmaßen, vielleicht war einfach die Netzwerkverbindung für eine gewisse Zeit unterbrochen?
Es wäre auf jeden Fall interessant zu wissen, ob das nächste zeitgeplante Ereignis korrekt startet oder ob es wieder zu einer Verzögerung kommt.

Viele Grüße,
Kristian